Martinshof Rothenburg

Urlaub im östlichsten Städtchen Deutschlands


Unsere schöne Kleinstadt Rothenburg/Oberlausitz liegt im Landkreis Görlitz im Nordosten des Freistaates Sachsen an der deutsch-polnischen Grenze. Und hier, direkt am Oder-Neiße- und Frosch-Radweg, finden Sie das Martinshof Rothenburg Diakoniewerk. Reisegruppen und Einzelreisende, Ausflügler und Urlauber, Geschäftsleute und Tagungsteilnehmer: Bei uns gibt es für jeden die richtige Unterkunft.

Moderne Einzel- und Doppelzimmer

Wir bieten ganzjährig im Brüderhaus moderne Einzel- und Doppelzimmer, wobei 2 Doppelzimmer rollstuhlgerecht ausgestattet sind. Das Gelände des Martinshofes ist für Rollstuhlfahrer gut ausgebaut, ebenerdige Eingangstüren oder Rollstuhlfahrerauffahrten sind vorhanden.

Die Gästezimmer im Brüderhaus (9 EZ und 5 DZ) sind mit dem Fahrstuhl im Obergeschoss gut zu erreichen. Ein kleines italienisches Restaurant, ein Einkaufsladen und die Möglichkeit zur Nutzung des kleinen Schwimmbades (mit Liegelift), eine kleine Sauna, ein Sznozelraum stehen für unsere Gäste zur Verfügung.


Unsere Zimmer sind ausgestattet mit Dusche, WC, Haartrockner, Telefon, TV, Minibar sowie Internetanschluss. Jeweils ein Bett in den rollstuhlgerechten Zimmern ist elektrisch am Kopf- und Fußteil einstellbar und hat einen Haltegriff am Bett.

Eine spezielle Ernährung kann mit unserer Küche abgestimmt werden. Wir bieten Voll- und Teilverpflegung an, dazugehören reichhaltiges Frühstück, Halb- oder Vollpension. Im Brüderhaus verfügen wir über Schulungs-, Seminar- und Tagungsräume für bis zu 80 Personen. Für Andachten steht unsere Kapelle zur Verfügung. Der Brüdersaal kann für kulturelle Veranstaltungen (Flügel vorhanden) genutzt werden.

Details zur Barrierefreiheit

Ebenerdiger Zugang zum Haus, allgemeine Türbreite 90 cm
Haltegriffe in der Dusche vorhanden
beidseitige Haltegriffe vorhanden, auf einer Seite klappbar (gespiegelte Badezimmer)
Freiraum neben dem Bett 150 cm, Betthöhe ca. 55 cm
Aufzug vorhanden (Türbreite 90 cm, Innen 150 x 95 cm)
befahrbare Dusche mit Duschhocker (Höhe 40 cm)
Freiraum am WC (Höhe ca. 50 cm) links/rechts/vorne: 120/30/150 cm
Waschbecken ist unterfahrbar, Spiegel in Sitzposition einsehbar
Parkplatz ca. 100 m entfernt, Be- und Entladen vor der Haustüre erlaubt
Haustiere auf Anfrage erlaubt


Alle Räumlichkeiten im Brüderhaus und zum größten Teil auf dem Martinshof sind mit dem Rollstuhl zugänglich.



Idealer Ausgangspunkt

Während Ihres Aufenthaltes im Martinshof empfehlen wir Ihnen unser Tagesrestaurant Martins Küche mit frisch zubereiteten Speisen und einen Besuch in der Enoiteca Martini, das kleine Restaurant mit italienischer Küche und ausgesuchten Weinen.

Der Martinshof in Rothenburg liegt unweit der Neißeauen und ist ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren. Von Rothenburg aus erreichen Sie schnell interessante Ausflugsziele wie den "Fürst-Pückler-Park" in Bad Muskau (Weltkulturerbe), die Stadt Görlitz, die sächsische Landeshauptstadt Dresden oder die "Kulturinsel Einsiedel" (www.kulturinsel.de), einen Freizeitpark der besonderen Art.

Das Schwimmbad der Stadt Rothenburg ist rollstuhlgerecht und besitzt einen Sitzlift. Weitere interessante Ausflugsziele sind auf unserer Homepage gelistet.

Kontakt zu uns:

Richtig viel Platz, Grün und frische Luft...

Martinshof Rothenburg Diakoniewerk
Mühlgasse 10
02929 Rothenburg / OL

Vermittlung
Tel.: 035891 - 38 0 und
Tel.: 035891 - 38 145 (Brüderhaus direkt)
Fax: 035891 - 38 110

E-Mail: info[at]martinshof-diakoniewerk.de
Internet:
www.martinshof-diakoniewerk.de

Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen immer meine Internetseiten an: www.rollstuhl-urlaub.de
Bildnachweis: Alle nicht näher gekennzeichneten Bilder auf dieser Seite wurden vom Anbieter zur Verfügung gestellt.